Aktuelle Zeit: 26. Mai 2017, 20:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
 Info: Die drei Musketiere 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 769
Geschlecht: weiblich
Beitrag Info: Die drei Musketiere
Die drei Musketiere und der Mann in der eisernen Maske

Manches ist Legende, aber wenigstens so viel ist Tatsache…

Als auf ständige französische Bürger die Bastille zerstörten, fanden sie in den Dokumenten diesen mysteriösen Eintrag: "Gefangener Nr. 64389000: Der Mann mit der eisernen Maske." Die Identität des Gefangenen ist noch immer ein Geheimnis

Im sechsten Jahre der absolutistischen Herrschaft König Ludwig XIV., genannt der Sonnenkönig, sorgt ein geheimnisvoller Gefangener der in das Gefängnis der französischen Hafenstadt Dunkerque überführt wird für regen Gesprächsstoff. Aus Sicherheitsgründen muss der Gefangene stets eine eiserne Maske tragen. Die Gerüchte, dass es sich bei dem geheimnisvollen Unbekannten um einen in Ungnade gefallenen Staatsmann, oder gar um einen Zwillingsbruder des tyrannischen Königs handeln könnte, werden nur hinter vorgehaltener Hand weitergegeben.
Doch der geheimnisvolle Gefangene ist nicht der einzige Grund, warum der König immer wieder für regen Gesprächsstoff sorgt. Ungeachtet der Not und blind für das Elend seines Volkes, führt Ludwig ein Leben in Saus und Braus. Weit über die Grenzen Europas hinaus, ist der opulente Lebensstil des französischen Königs bekannt.
Trotz allem steht ein Mann dem König treu und loyal zur Seite.
Während Athos, Porthos und Aramis drei der vier Leibwachen des Königs, sich aus dem aktiven Dienst zurück gezogen haben, lebt nur noch d'Artagnan am Hofe des Königs und ist weiterhin bereit, jederzeit sein Leben für die Sicherheit des Königs zu opfern.
Seine Loyalität gerät jedoch ins wanken als die ehemaligen Musketiere Athos, Porthos und Aramis ihn in einer delikaten Angelegenheit um Hilfe bitten. Athos einzigster Sohn, wurde vom König in den Tod geschickt, weil die junge schöne Christine sich seinetwegen dem König verweigert hat. Nun will der ehemalige Musketier sich an Ludwig rächen und den Mann mit der eisernen Maske, gemeinsam mit Porthos und Aramis, der weiß das der Gefangene der Zwillingsbruder des Königs Phillippe ist befreien und ihn auf dem bevorstehenden Maskenballs gegen den tyrannischen Herrscher austauschen.
Werden die drei Musketiere auf die Unterstützung d'Artagnan zählen können?

Gilt auch weiterhin der Leitsatz der Musketiere "Einer für alle und alle für einen"?

Dieses Rpg orientiert sich an einem Musketierrollenspiel, das in einem anderne Forum gespielt wurde, und beginnt dort, wo das andere aufhörte, also mit der Hochzeit von Louis XIV. Es kann natürlich auch jeder mitmachen, der das andere Musketierrollenspiel nicht kennt, wer Fragen hat bekommt von mir eine Zusammenfassung.

_________________
[img]http://image.wetpaint.com/image/1/Gskddf6Be2p18XU8o74nsw1150237[/img]


19. Nov 2011, 00:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 554
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Die drei Musketiere
Gut, schön das wir jetzt hier sind. Hier ist die Atmosphäre doch angenehmer als drüben. Dann stelle ich meine drei Charas hier auch mal vor.

Name : Françoise-Athénaïs de Tonnay-Charente

Alter : 19 Jahre

Aussehen : http://3.bp.blogspot.com/-tPD1iB8j9_g/T ... boleyn.jpg
http://farm3.static.flickr.com/2647/409 ... 585045.jpg

Charbeschreibung : Françoise-Athénaïs wurde im Schloss Tonnay-Charente (Charente-Maritime) als drittes der fünf Kinder von Gabriel de Rochechouart, Herzog von Mortemart, und Diane de Grandseigne geboren. Aufgewachsen in dem Konvent Ste. Marie in Saintes. Seid zwei Jahren Ehrenjungfer der Königin Anna.
Françoise ist berüchtigt, für ihr vorlautes Mundwerk und gefürchtet wegen ihrer Vorliebe für Magie. Diese Beiden Tatsachen brachten ihr bei Hofe den Beinamen Luzifer ein. Trotzdem eilt ihr der Ruf die schönste Hofdame zu sein voraus.Witz, gute Manieren, eine starke Persönlichkeit und leider ein außergewöhnliches Talent zum Intrigieren gehören ebenso zu ihren Tugenden. All dies setzte sie schamlos ein, um sich den Platz in das Bett des jungen Königs Louis zu sichern.
Nachdem sie dort ihren Platz bekommen hatte, dauerte es nicht lange und sie brachte ihn dazu, sie zu heiraten.

Name : Marie- Christine Tonnay-Charente

Alter : 16 Jahre

Aussehen : http://image.wetpaint.com/image/1/w7eWv ... itwg225422
Marie Christine & Mordaunt :mrgreen: http://image.wetpaint.com/image/1/ZlfYl ... fO2A959780


Charbeschreibung : Marie Christine ist die zweitjüngere Schwester von Francoise. Ebenso wie ihre Schwester, verbrachte sie die Zeit seid ihres siebten Lebensjahres, in dem strengen Konvent Ste. Marie in Saintes .
Marie- Christine ist eher ruhig und schüchtern. Im Gegensatz zu ihrer Schwester, zieht sie das einfache Leben vor. Sie hasst Hinterhältigkeit und Falschheit und ist auch sonst ihrer Schwester nur wenig ähnlich. Dennoch liebten sie sich von ganzen Herzen.

Name : Christine de Veaux

Alter : 20 Jahre

Aussehen : http://gallery.winona-ryder.org/display ... fullsize=1
http://gallery.winona-ryder.org/display ... play_media

Charbeschreibung : Christine´s Familie zählt ebenfalls zum so genannten jungen Adel. Im Alter von 16 Jahren, kam sie als Ehrenjungfer an den französischen Königshof, wo sie seiddem im Dienste der Königin steht.
Vor drei Jahren, lernte sie einen jungen Mann kennen,den einzigsten Sohn eines der legendären Musketiere Athos. Sie verliebten sich ineinander und wollten sobald er seine Ausbildung zum Musketier abgeschlossen heiraten.
Doch es sollte alles ganz anders kommen. Der König wurde auf die junge Frau aufmerksam und wollte sie zu seiner Mätresse machen. Christine verweigerte sich ihm, woraufhin ihr Verlobter vom König selbst in den Krieg an die vorderste Front befohlen wird,wo er schließlich sein leben lässt. Christine hatte zuvor, ihren Wiederstand aufgegeben und eingewilligt die Märesse des Königs zu werden. Ihre Hoffnung wurde zerschlagen, als sie vom Tod ihren Verlobten erfuhr.

_________________
"Jeder dumme Mensch kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."

(unbekannter Verfasser)


Zuletzt geändert von Zauberrabe am 14. Mär 2012, 10:12, insgesamt 2-mal geändert.



20. Nov 2011, 16:23
Profil
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 769
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Die drei Musketiere
@Rabe

Prima Charas, und gute Bilderwahl.
ich mach das Rpg dann morgen auf, denke mal, wir setzen da an, wo wir in dem anderen Rpg aufgehört haben, bei der Hochzeit, was meinst du?

_________________
[img]http://image.wetpaint.com/image/1/Gskddf6Be2p18XU8o74nsw1150237[/img]


20. Nov 2011, 16:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 554
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Die drei Musketiere
Ja, klar mach. Finde auch es passt gut.

_________________
"Jeder dumme Mensch kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."

(unbekannter Verfasser)


20. Nov 2011, 17:00
Profil
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 769
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Die drei Musketiere
Prima, dann hier mal der Chara:

Name; Louis XIV

Alter: 22

Aussehen:

http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/00441/news-graphics-2007-_441984a.jpg

Louis XIV ist seit seinem fünften Lebensjahr König, damals starb sein vater Louis XIII. Offiziell gilt der junge Mann als Sohn und Thronerbe des Königs, niemand ahnt, dass Louis, der im 23. Ehejahr des Königspaarers ist, das Ergebnis einer Liäson von Königin Anna mit dem Hauptmann der Musketiere ist. Louis weiss davon nichts, er sieht sich als rechtmässigen König an und verehrt seinen Ziehvater, Kardinal Mazarin, der seit seinem vierten Lebensjahr für seine Erziehung verantwortlich war. Durch ihn wurde Louis zu einem Egoisten, der sein Volk tyrannisiert. Ausserdem ist Louis sehr misstrauisch gegen sein Volk, weil er als kleiner Junge mit seiner Mutter und dem Hofstaat während eines Aufstandes der sogenannten Fronde aus Paris flüchten musste. Deswegen ließ er später, als erwachsen war, die kleine Jagdresidenz Versailles zu einem richtigen Schloss ausbauen, dafür Sümpfe trockenlegen und Wälder roden, der BAu von Versailles verschlang Unsummen an Staats und Steuergeldern, doch das ist Louis egal, solange er seinen unzähligen Mätressen und seinem Luxusleben frönen kann. Nun hat er geheiratet, und zwar Francoise de Montespan, seine neue Mätresse, weil er möchte, dass sie ihm einen Thronerben schenkt, und weil er ausserdem im Moment in sie verliebt ist. Louis hat noch einen Zwillingsbruder, von dem die Öffentlichkeit nichts weiss, er hielt ihn, bis die Musketiere ihn befreiten, in der Bastille gefungen und ließ ihn stets ene eiserne Maske tragen, damit niemandem die Ähnlichkeit auffallen konnte...

_________________
[img]http://image.wetpaint.com/image/1/Gskddf6Be2p18XU8o74nsw1150237[/img]


21. Nov 2011, 01:25
Profil
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 769
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Die drei Musketiere
Hier mal noch ein Chara von mir, den nehme ich natürlich nur, wenn das für dich ok geht:

Name: Mylady Anne de Winter

Alter: 55

Aussehen: 1. Bild Mylady jetzt

http://www.takegreatpictures.com/app/webroot/content/2010_images/2008/07/24/F_Dunaway.jpg

2. Bild Mylady in ihrer Jugend

http://www.wearysloth.com/Gallery/ActorsD/4993-19499.gif

Mit 17 Jahren heiratete Mylady den adeligen Olivier de La Fére (Athos) der sie aufhing, als er das Lilienmal an ihrer Schulter entdeckte. Anne überlebte jedoch, weil das Seil, an dem er sie aufgehängt hatte, riss. Im Laufe der nächsten Jahre erarbeitete sie sich als Agentin in den Diensten des Kardinals Richelieu ein kleines Vermögen, und heiratete schliesslich den Adeligen Lord de Winter, dem sie ihren Sohn Mordaunt, den sie mit Rochefort genzeugt hatte, unterschob. Als Mordaunt vier Jahre alt war, tötete sie Lord de Winter, weil dieser sie verstoßen hatte, weil er wusste, dass sie ihn betrogen hatte. Doch Mordaunt wollte er weiterhin als seinen Sohn aufziehen, doch Mylady tötete den Lord, um durch Mordaunt sein Vermögen zu erben, doch Mordaunts Onkel verhinderte, dass sie das Vermögen bekam.
Sie tötete d´Artagnans große Liebe Constance, den Herzog von Buckingham und womöglich noch einige mehr. Nach dem Tod von Constance fiel sie den Musketieren in den Händen und Athos holte den Henker von Lille, damit dieser sie hinrichten solle. Doch Mylady gelang es, in einem unbeobachteten Moment, den Henker zu bestechen, so dass dieser die Hinrichtung nur vortäuschte, was gut möglich war, da die Musketiere vom anderne Ufer aus zuschauten, und so nicht genau erkennen konnten, dass der Henker einer Puppe den Kopf abschlug.
Mylady zog sich mit dem Vermögen, das ihr noch geblieben war, unter dem neuen Namen Leonore Santi nach Italien zurück, wo sie am dortigen Königshof weitere Morde beging und an Intrigen beteiligt war. Nun kehrt sie unter ihrem falschen Namen nach Frankreich zurück, um ihren Sohn, der mittlerweile erwachsen ist, in ihre finsteren Pläne einzuspannen. Sie ist der Meinung, dass Marie Christine dabei ist, ihren Sohn zu einem Weichling zu machen, und so trachtet sie der jungen Frau nach dem Leben. Zunächst taucht sie als Leonore Santi bei Hofe auf, und gibt sich ihrem Sohn nicht zu erkennen, und überlegt, wie sie Marie Christine aus dem Weg räumen könnte.

_________________
[img]http://image.wetpaint.com/image/1/Gskddf6Be2p18XU8o74nsw1150237[/img]


28. Nov 2011, 16:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 554
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Die drei Musketiere
Feine Charas, ich liebe solche Intrigenspiele, da kommt Stimmung in die Bude. :D

_________________
"Jeder dumme Mensch kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."

(unbekannter Verfasser)


28. Nov 2011, 16:57
Profil
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 769
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Die drei Musketiere
@Rabe

Ja, ich abe solchen Intrigenspiele auch gerne. :D
Und ich denke mal, zuerst wird Leonore noch freundlich sein, aber dabei schon überlegen wie sie dem Möppelchen eine fiese Falle stellen kann. Im nächsten Post lasse ich sie dann einfach mal in Versailles eintreffen. :twisted:

_________________
[img]http://image.wetpaint.com/image/1/Gskddf6Be2p18XU8o74nsw1150237[/img]


28. Nov 2011, 16:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 554
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Die drei Musketiere
Ja mach das, ich bin schon gespannt auf die böse Schwiegermutter in Spee. :lol:

_________________
"Jeder dumme Mensch kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."

(unbekannter Verfasser)


28. Nov 2011, 17:17
Profil
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 769
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Die drei Musketiere
@Rabe

Prima, dann mach ich gleich mal das Rpg auf :D
Ich hab teilweise meinen letzten Post aus dem EW rpg übernommen, dann können wir da weitermachen, wo wir aufgehört haben, wär dir das auch Recht?

_________________
[img]http://image.wetpaint.com/image/1/Gskddf6Be2p18XU8o74nsw1150237[/img]


28. Nov 2011, 23:01
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de