Aktuelle Zeit: 26. Mai 2017, 20:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Info: Blutiger Schnee 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 769
Geschlecht: weiblich
Beitrag Info: Blutiger Schnee
Versailles, im Dezember 1142

Kurz vor Weihnachten entdeckt der Troubadour Peire Vidal in der Nähe des kleinen, einsam im Wald liegenden Jagdschlosses Versailles eine junge Frau, deren Kleid und Hände mit Blut verschmiert sind. Die ungefähr Sechzehnjährige irrt verwirrt umher, und nach kurzem Befragen stellt Peire fest, dass sie das Gedächtnis verloren hat. Er hat Mitleid mit dem verstörten, völlig durchgefrorenen Mädchen und nimmt sie mit in das Jagdschloss.

Bild


Als Lieblingssänger der Königin darf Peire Vidal bei Hofe ein und ausgehen wie es ihm beliebt.
Als er das verängstigte Mädchen mit in den Palast bringt, tut die Kleine Königin Alienor so leid, dass sie sich selbst um sie kümmern will.
Sie sorgt dafür, dass das Mädchen ein Bad nehmen kann, neu eingekleidet wird und etwas zu essen bekommt, und weil die Fremde nicht weiß wie sie heißt, gibt Alienor ihr den Namen Madlyn. Die Königin schließt Madlyn schnell ins Herz und behandelt sie wie eine gute Freundin.
Alienor ist in einer unglücklichen Ehe mit König Louis VII dem König von Frankreich gefangen, und findet bei ihrem fanatisch religiösen Mann nicht die Liebe und Zuneigung nach der sie sich so sehnt.


Drei Tage später gehen ein paar Diener in den Wald um eine Tanne für das Weihnachtsfest zu schlagen, dabei finden sie unter dem Schnee verborgen die Leiche einer Frau, die dort vermutlich schon mehrere Tage gelegen hat, und die Männer können erkennen, dass sie erstochen wurde.

Als die erschütternde Nachricht in Versailles die Runde macht, beginnen viele sich zu fragen, ob Madlyn, das Mädchen ohne Gedächtnis, etwas damit zu tun hat.


War sie womöglich die Mörderin?

Königin Alienor glaubt nicht an ihre Schuld und nimmt sie in Schutz.

Am nächsten Morgen findet man erneut eine Leiche im Wald, die Tote ist eine der Mägde die am Königshof gearbeitet haben.
Und ausgerechnet jetzt tobt ein heftiger Schneesturm, der alle zwingt, im Jagdschloss Versailles auszuharren.

Weihnachten steht kurz bevor, doch darauf kann sich jetzt niemand mehr freuen. Alle fürchten sich vor der nächsten Nacht.
Keiner kann dem anderen mehr vertrauen.
Wird es gelingen, den Mörder zu finden, bevor es weitere Opfer gibt?

Bild

Nirgendwo in dem kleinen Jagdschloss kann man sich mehr sicher fühlen, niemand traut dem anderen mehr, denn jeder könnte der Mörder sein. Alienor verdächtigt insgeheim sogar ihren Gatten, den König, der streng religiös ist und Frauen soweit wie möglich aus dem Weg geht. Und auch der Beichtvater ihres Mannes, der streng gläubige fanatische Abt Suger kommt ihrer Meinung nach als möglicher Täter in Betracht.
Alienor hat eine Affaire, von der ihr Mann auf keinen Fall etwas erfahren darf, und durch den Mörder der auf dem kleinen Jagdschloss umgeht, werden die heimlichen Treffen mit ihrem Geliebten noch gefährlicher als sie ohnehin schon sind. Und dann wird wieder eine Leiche gefunden...

Charabeschreibungen folgen nach Ostern.

_________________
[img]http://image.wetpaint.com/image/1/Gskddf6Be2p18XU8o74nsw1150237[/img]


27. Mär 2013, 16:28
Profil
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 769
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Blutiger Schnee
So, hier ist mein erster Chara, der zweite folgt heute mittag oder heute abend:

Name: Alienor von Aquitanien

Alter: 20

Aussehen: Bild

Alienor wuchs in Aquitanien auf, als Tochter des Herzogs Willem X von Aquitanien. Sie war schon als Kind sehr temperamentvoll, und verbrachte die Zeit lieber lieber mit ihrem sieben Jahre älteren Onkel Raymond, der ihr das Reiten, Bogenschießen und den Schwertkampf heimlich hinter dem Rücken ihres strengen Vaters beibrachte, als, wie ihre Eltern verlangten, mit Handarbeiten. Als sie vier Jahre alt war, starben ihre Mutter und ihr kleiner Bruder Aigret an einem Fieber, und durch den Tod ihres Bruders wurde Alienor als ältestes Kind zur Erbin des Herzogstum Aquitanien. Als sie fünfzehn Jahre alt war, verheiratete ihr Vater das temperamentvolle junge Mädchen mit dem König von Frankreich, und Alienor war total unglücklich in dieser Ehe, weil der fromme König, der ständig in der Nähe seines gestrengen Beichtvaters Sugar zu finden ist, ihr keine Liebe entgegebnrachte. Sie lernte die junge Selma kennen, die alle für eine Hexe halten, und die alleine im Wald in einer Hütte lebt (dass sie einen kleinen Sohn hat, ahnt Alienor nicht) und diese wurde ihre beste Freundin. Einmal pro Woche kommt Alienors Mann in ihr Bett, um ein Kind mit ihr zu zeugen, er ahnt nicht, dass Alienor sich von Selma empfängnisverhütende Kräuter geben lässt, in der Hoffnung, so dieser Ehe zu entkommen, da sie weiss, dass der König sich scheiden lassen wird, wenn aus dieser Ehe keine Kinder hervorgehen.
Alienor liebt die Kunst und Literatur, und hat sich viele Troubadoure an den Hof geholt, obwohl ihr Mann Musik und Traoubadoure für sündig hält und sie verabscheut. Alienor ist eine mutige und selbstbewusste Frau, die sich nicht von ihrem Mann unterdrücken lässt und ihren eigenen Weg geht.

_________________
[img]http://image.wetpaint.com/image/1/Gskddf6Be2p18XU8o74nsw1150237[/img]


5. Apr 2013, 11:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 554
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Blutiger Schnee
Name: Jean Baptiste de Beaumont

Alter: 25 Jahre

Aussehen:
http://twilightsingapore.files.wordpres ... .png?w=590
http://images.askmen.com/celebs/intervi ... erview.jpg


Charakter:
Jean Baptiste ist ein aufbrausender und dickköpfiger junger Mann. Seine Starrsinnigkeit hat ihn schon in manche Schwierigkeiten gebracht. Er Ist mutig und besitzt eine ungewöhnliche Ausdauer. Was er sich in den Kopf setzt, erreicht er gewöhnlich. Um seinen Willen durchzusetzen nimmt er auch manchmal Unannehmlichkeiten in Kauf. Sein Stolzist ebenso ein wesentliches Merkmal seiner Persönlichkeit. Die eigene Ehre geht ihm über alles andere. Wer ihn hier verletzt, schafft sich einen grimmigen Feind. Treue und Ehre sind ihm wichtig, ein einmal gegebenes Wort hält er ganz sicher. Frauen gegenüber verhält er sich zumeist charmant und kann geradezu gewinnend freundlich und zuvorkommend sein. Seine Gegner erleben ihn als harten und unnachgiebigen Mann. Wähnt er das Recht auf seiner Seite sind ihm alle Mittel recht, dieses auch durchzusetzen. Mitleid gegenüber seiner Feinde, oder denen seines Herren, kennt er nicht. Dagegen kann er im Umgang mit ihm vertrauten, geliebten Menschen sehr einfühlsam sein. So zum Beispiel bei seiner Schwester, die in ihm stets einen verständnisvollen geduldigen Bruder gesehen hat.. Ganz anders sein Vater. Ihm gegenüber beweist Jean Baptiste seinen Starrsinn und das absolute Festhalten an einmal gefassten Überzeugungen. Seine Untergebenen werden ihn als Strengen Mann erleben, der Unachtsamkeit, Undiszipliniertheit und Ungehorsam schmerzlich bestraft. Er ist unerbittlich, schonungslos und kennt kein Erbarmen. Besonders Gefangene bekommen dies bitter zu spüren. Hier kann er bisweilen regelrecht brutal werden. Sein Vater dient ihm hier als Vorbild. Auch dieser hat immer unnachsichtig gestraft und kein Pardon gewährt. Dafür konnte Beaumont auch behaupten nur wenig Probleme mit Gesindel jeglicher Art zu haben.

Jean Baptiste ist ein guter Reiter und Schwertkämpfer. Seine Ausbildung zum Ritter er hielt er in Warwick, wo er zu den besten zählte. Bei Turnieren liebt er den Kampf zu Pferd und zu Fuß Mann gegen Mann mit dem Schwert oder das Tjosten mit der Lanze. Die Armbust vermag er zwar auch zu handhaben,ist jedoch nicht der beste Schütze. Auch mit Pfeil und Bogen kann er zur Not umgehen, hat dort aber keine Meisterschaft erworben. Zusätzlich zu seinen kämpferischen Fähigkeiten und seiner körperlichen Fitness kann er lesen und schreiben. Er ist weltgewandtund kann Fließend Französisch, Latein und Angelsächsisch. Höfische Etikette, Tanz und Konversation sind ihm nicht fremd. Als Sohn eines Earls war diese Ausbildung selbstverständlich und Jean Baptiste war ein guter Schüler.
Ab und an schaute er schon als Knabe begierig dem Folterknecht zu. Er fand es faszinierend, wie geschickt, dieser Mann seines Vaters seine Werkzeuge gebrauchte, wie er Menschen einschätzen konnte und in der Lage war, Schmerzen ins Unermessliche zu treiben ohne zu töten. Hier hat er sich einiges ab geschaut, was er im Laufe seiner Karriere vielleicht gut gebrauchen kann.
Der junge Mann liebt es zu feiern und ausgelassen zu sein. Kennt jedoch seine Pflichten genau und kann dann auch trotz Kopfschmerzen nach einer durchzechten Nacht, seine Pflichten zuverlässig erledigen.


Name: Valerie de Beaumont

Alter: 18

Aussehen:
http://2.bp.blogspot.com/-3YqHT4_Iwas/T ... sitter.jpg
http://2.bp.blogspot.com/-Vc_9lWTg_RM/T ... 06177l.jpg

Charakter: Valerie war als einzigste Kind, eines Grafen einer kleinen Provinz in Frankreich. Daher wuchs die junge Frau, sehr wohlbehütet auf. Im Alter von 16, wurde sie mit dem jüngsten Sohn des Earls of Leicester verheiratet. Im Gegensatz zu ihrem Vater, empfand Valerie ihn als alles andere, als eine gute Partie. Als jüngster von drei Söhnen, blieb für ihn so gut wie nichts vom Kuchen übrig.
Valerie kann man durchaus als Miststück bezeichnen. Sie ist hinterhältig und intrigiert was das Zeug hält. Sie würde auch nicht davor zurück schrecken, ihren eigenen Gemahl zu verraten, wenn es zu ihrem Vorteil wäre. Da ihre Ehe bislang Kinderlos blieb, steht Valerie enorm unter Druck, da Jean Baptiste ihr dafür die Schuld gibt.
Wenn Valerie nicht gerade intrigiert, gibt sie sich gern ihrer Vergnügungssucht hin. Gutes Essen, Wein Tanz und Musik, sind die einzigen Dinge, die sie mit ihrem Gemahl verbinden.

Name: Aisha

Alter: 17

Aussehen:
http://i2.listal.com/image/3928945/600f ... rofile.jpg
http://www.geeknative.com/wp-content/up ... efly-8.jpg

Charakter: Aisha wuchs im Heiligen Land, als Tochter einer Sklavin auf.

Als sie fünfzehn Jahre alt war, verlor ihr Herr beim Glücksspiel sein Hab und Gut. Aisha und alle anderen jungen Sklavinnen, wurden in ein Bordell verkauft . Von nun an begann eine schlimmere Zeit, für die junge Frau. Eines Tages, begegnete sie hier Michele. Er hatte Mitleid mit ihr und verhalf ihr zur Flucht, da er nicht genug Geld hatte, um Aisha auszulösen. Sie flüchteten auf den schnellsten Weg, mit dem nächsten Schiff .

Seid ein paar Tagen sind Michele und Aisha am Hofe von Königin Alienor. Während Michele singt und Laute spielt, tanzt Aisha oder spielt die Schalmai. Niemand ahnt bislang ihr Geheimnis. Die Ehe der beiden ist nichts als eine Scheinehe. Michele fühlt sich mehr zu Männern hingezogen als zu Frauen. Doch beide sind glücklich damit. Sie leben wie Bruder und Schwester und würden auch ohne körperliche Liebe, für den anderen durchs Feuer gehen.



Name: Conctance
Alter: 17 Jahre
Aussehen:
http://24.media.tumblr.com/tumblr_lli0z ... o1_500.png
http://cdn3-public.ladmedia.fr/var/publ ... t_w674.jpg

Charbeschreibung: Conctance wuchs wohlbehütet als einige Tochter des französischen Königs Louis VI und seiner Gemahlin Adelheid auf.
Sie ist eine zurückhaltende junge Frau, die mit dem Lebensstil ihrer Schwägerin Alienor nicht viel anfangen kann. Seit ihrem zwölften Lebensjahr ist die mit Eustach IV. (Boulogne), der Sohn des englischen Königs Stephan verheiratet. Die arrangierte Ehe ist nicht nur unglücklich, sondern auch Kinderlos. Da ihr Gatte auf einem Kreuzzug im Heiligen Land weilt, befindet sich die junge Frau nun in der Obhut ihres Bruders, den Ehemann Alienors.


Name: Raimund von Poitiers

Alter: 27 Jahre

Aussehen:
http://medievalreader.files.wordpress.c ... 85-gif.jpg
http://content8.flixster.com/poll/24/28/24282_std.jpg

Charbeschreibung: Raimund ein okzitanischer Adliger und durch Heirat Fürst von Antiochia. Auch seine Heirat war rein politischer Natur und auch ein Grund für seine häufige Teilnahme an den Kreuzzügen. Er ist der jüngere Bruder von Alienors Vater und hat ein herzliches Verhältnis zu seiner Nichte, das bereits seit einiger Zeit für Skandale sorgt.


Name: Selma

Alter: 21 Jahre

Aussehen:
http://cinemajunkies.weebly.com/uploads ... ig.jpg?396
http://sarahpolley.org/gallery/albums/a ... VD-040.jpg

Charbeschreibung: : Selma lebt in einer kleinen Hütte am Waldrand , ganz in der Nähe von Paris und hat den Ruf eine Hexe zu sein. Wer ihre Eltern sind, weiß niemand sie wurde als Baby vor dem Kloster Saint-Martin-des-Champs gefunden.
Als sie zehn Jahre alt war, kam sie als Magd an den königlichen Hof und lernte dort vier Jahre später den jungen König kennen. Sie verliebten sich und in einer schwachen Stunde, erlag Louis dem mädchenhaften Charme Selmas.
Nachdem der Abt Suger , der engste Berater des jungen Königs von der Liebschaft erfuhr, ließ er die schwangere junge Frau festnehmen. Der Plan war sie nach der Geburt des Kindes wegen eines falschen Beweises den König vergiften zu wollen, hinrichten zu lassen und das Kind in ein Kloster zu geben.
Einer der Wachen der Selma seit ihrer Kindheit kannte, hatte Mitleid mit dem Mädchen und verhalf ihr zur Flucht, was er mit dem Leben bezahlte. Seitdem versteckt sich Selma mit ihrem Sohn Cesar und verdient ihren Lebensunterhalt mit Handlesen, Orakeln, Kartenlegen und dem Verkauf von Kräutern. Ab und an kommen auch adlige Damen zu ihr, die eine ungewollte Schwangerschaft aus der Welt schaffen wollen. Selms nimmt auch oft vorrübergehend verwaiste, oder verletzte Tiere auf und entlässt sie später wieder in die Freiheit.

_________________
"Jeder dumme Mensch kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen."

(unbekannter Verfasser)


Zuletzt geändert von Zauberrabe am 6. Apr 2013, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.



6. Apr 2013, 14:44
Profil
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 769
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Info: Blutiger Schnee
@Rabe

Alle drei Charas sind prima so :D

Hier mal noch einer von meinen:

name: Abt Sugar

Alter: 55

Aussehen:

Bild

Im Alter von drei Jahren wurde Abt Sugar von seinen Eltern in ein Kloster gegeben, und so hat er nie etwas anderes kennengelernt als den streng geregelten Tagesablauf der Mönche. Mit 13 wurde er Novize, mit 15 legte er das Gelübde ab und mit zwanzig Jahren wurde er Abt des Klosters Saint Germaine in Paris. Er hält alles was mit Frauen und Sexualität zu tun hat für eine große Sünde, und widmet sein ganzes Leben seinem Glauben. Hin und wieder geißelt er sich und er liest jeden Tag mindestens eine Stunde in der Bibel. Er war ein enger Vertrauter des Königs Louis des Dicken, der im Kloster erzogen wurde und genauso alt war wie Sugar. Als der Prinz im Alter von zehn Jahren zurück an den Königshof musste, um für seine Aufgaben als Thronfolger vorbereitet zu werden, vergaß er seinen alten Freund niemals und schickte ihm später sienen eigenen Sohn Louis Capet, der dort für eine kirchliche Laufbahn erzogen werden sollte. Louis war für Abt Sugar wie der Sohn den er nie gehabt hate, und er wurde für den Jungen zu einem großen Vorbild....Louis wurde genauso ein religiöser Fanatiker wie sein Ziehvater und verabscheut alles was ihm in seinen Augen sündig erscheint. WEil Louis Bruder bei einem Jagdunfall starb, musste der Prinz im Alter von dreizehn Jahren das Kloster verlassen, denn nun war er der Thronfolger, und er bestand darauf, Sugar als seinen Beichtvater und Vertrauten mitnehmen. Sugar möchte, dass sein Schützling ein frommer König wird, ein züchtiger König, und deswegen passt ihm das Verhalten von Louis emanzipierte und lebensfroher Gattin Alienor. Er will alles daran setzen, Louis zu einer Scheidung zu überreden, und sieht gute Chancen, weil Alienor in fünf Jahren Ehe nicht schwanger wurde.

_________________
[img]http://image.wetpaint.com/image/1/Gskddf6Be2p18XU8o74nsw1150237[/img]


6. Apr 2013, 15:24
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de